Fachseminar Chemie

Herzlich willkommen auf der Seite des Fachseminars Chemie.
Wenn Sie sich für eine Ausbildung im Fach Chemie in Hameln interessieren, sind Sie hier richtig. Im Chemie-Fachseminar werden Sie viele Aspekte eines guten Chemie-Unterrichts kennen lernen. Sie lernen, wie man gute Unterrichts-Einheiten plant, aus der Einheit gute Einzelstunden zu entwickeln, kompetenzorientiert zu unterrichten...

Das Verständnis von gutem Chemie-Unterricht umfasst im Zuge der Ausbildung zum Beispiel

  • die gezielte Nutzung naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen im Unterricht,
  • die Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens bei den Schülern,
  • den planvollen, didaktisch durchdachten Einsatz geeigneter Versuche/Experimente/ Modelle,
  • die gezielte Entwicklung der Kompetenzen ihrer Schüler, etwa hin zu problemlösendem Experimentieren, reflektiertem Modellieren, guter Fachsprache...
  • die Gestaltung eines Unterrichts, in und an dem möglichst alle Schüler aktiv beteiligt sind und nicht passive Konsumenten,
  • kooperatives Lernen, Individualisierung, selbstständiges Lernen,
  • Orientierung an relevanten Inhalten (Alltagsrelevanz, Kontextorientierung),
  • didaktisch und methodisch durchdachter Unterricht (Differenzierung, Ergebnissicherung, Lernwege, Gestaltung von Lernphasen...)
  • uvm.

Die Gestaltung der Fachsitzungen wird durch regelmäßiges Feedback durch die aktuellen Referendarinnen und Referendare kontinuierlich optimiert.

Jede Fachsitzung hat einen Block "aus der Praxis - für die Praxis", in dem einzelne Referendarinnen/ Referendare ein Material/ eine Vorgehensweise/ einen Versuch/ ein Modell/ einen Klassenarbeitsentwurf... aus ihrem Unterricht vorstellen und zur Diskussion stellen. Alle hier vorgestellten Materialien werden Ihnen auch zugänglich gemacht.

Jede Fachsitzung hat einen inhaltlichen Schwerpunkt, der gezielt auf einen didaktischen oder methodischen Aspekt guten Unterrichts bezogen ist. Die Fachsitzungsinhalte sind dabei vielfältig - siehe oben das Dokument "Ausbildungsinhalte".

Zum inhaltlichen Schwerpunkt erhalten Sie immer ein Script sowie Literaturempfehlungen. Die eigenständige Weiter-Beschäftigung mit den Fachsitzungsinhalten wird erwartet: Sie nutzen das Script zum gezielten Aufbau ihrer Kompetenzen im jeweiligen Bereich, vertiefen die Kenntnisse anhand der Literatur und arbeiten an der Berücksichtigung und Umsetzung der Fachsitzungsinhalte in ihrem Unterricht.

In jeder Fachsitzung gibt es Raum für ihre Fragen zu ihrem Unterricht. Wenn Sie ein Thema unterrichten wollen und nach geeigneten Herangehensweisen suchen, wenn Sie einen geeigneten Versuch suchen, wenn Sie Hinweise zur Verbesserung des Schülerverhaltens brauchen... nehmen wir uns immer die Zeit, das zu klären.

Hier finden sie zum Reinschnuppern ein Script zur Planung von Chemie-Stunden, das neue Referendare/ Referendarinnen von mir bekommen. Am Ende ihrer Ausbildung werden Sie aber deutlich weiter sein und solche einfachen Hinweise nicht mehr benötigen. Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass Sie "abgeholt werden, wo sie stehen". Im Zuge der Ausbildung werden ihre Fähigkeiten dann individuell und sehr gezielt weiterentwickelt. Dazu müssen sie einen erheblichen Beitrag leisten, weil Lernen ein individueller Prozess ist. Ihr Fachleiter wird Sie aber sehr gezielt beraten und Hinweise geben.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen

Tjaard Fiene

Fachleiter Chemie