17.01.2023: Beratungsrallye am Studienseminar Hameln

Im Rahmen der diesjährigen Beratungsrallye haben sich schulische und außerschulische Beratungsstellen vorgestellt. Beratungslehrerinnen der Hamelner Schulen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erziehungs- und Beratungsstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont, des Kinderschutzbundes Hameln, der Ameos-Klinik, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Alateen, Selbsthilfegruppe für Kinder von Alkoholkranken haben in verschiedenen Stationen ihre Arbeit und Tätigkeitsschwerpunkte skizziert und an Fallbeispielen Handlungsoptionen für den Schulalltag generiert. Im Anschluss an die dreistündige Veranstaltung werden die Referendarinnen und Referendare die Rallye auswerten und bezogen auf ihre Fallbeispiele Handlungspläne für die jeweils betroffenen Schülerinnen und Schüler entwickeln, um die im jeweiligen Beispiel dargestellte Situation konkret zu verbessern.  
Wir bedanken uns herzlich bei allen Referentinnen und Referenten, die einen äußerst spannendenden und gewinnbringenden Einblick in ihre Arbeit zugelassen haben.


zurück